Ausschuss at 10/10/2022 6 p.m.

Agenda - Details
  • TOP 0: Formalia

  • TOP 1: Berichte:

    Kurze Berichte aus den Fachbereichen und aus den Referaten

  • TOP 2: Fachschaftenrat:

    Kurzer Bericht aus dem letzten oder über die Tagesordnung des kommenden FSR

  • TOP 3: Umsetzung der Beschlüsse des letzten Ausschusses

  • TOP 4: Terminfestlegung LAN (Felix Rösner, roesner@fs.tum.de):

    Vorstellung der LAN HO's, sowie erste planungstechnische Informationen.

    Besprechung und Festlegung des Datums für die LAN. 

  • TOP 5: Veranstaltungsunterstützung SET Heilbronn (Frank Elsinga, elsinga@fs.tum.de):

    Hallo lieber Ausschuss,

    wir würden gerne am Sonntag, dem 16.10. ein SET-Grillen in Heilbronn organisieren und beantragen deshalb die Auslage von bis zu 200 €.
    Am Samstag, dem 15.10. ist außerdem eine Begrüßungsveranstaltung, an der wir teilnehmen werden.
    Der Rest der SET wird durch ein „Buddyprogramm“ übernommen.

    Die Einschränkungen:

    • Uns ist nicht erlaubt alkoholhaltige Getränke incl. Radler zu verkaufen.
    • Wir müssen eine Fett-Spritzschutzmatte auf dem Rasen auslegen, „damit der Bodenbelag durch Fettspritzer nicht verschmutzt wird“.
    • Kohlegrills aus Brandschutzgründen am Bildungscampus nicht gestattet.

     

    Hier ist die Kalkulation
    Falls ihr mit den Zahlen spielen wollt, schickt mir eine DM und ich gebe euch Bearbeitungsrechte.
    Da dieser Antrag öffentlich im Internet steht, habe ich das bei dem oberen Link nicht gemacht. ;)

     Die Kalkulation beinhaltet relativ viele Unklarheiten (wie ist die erwartete Anwesenheit, Wetter …), weshalb ich schon bei den SET Spielenachmittage Waffeln verkauft haben.
    Um die Anwesenheit besser zu kalkulieren, werden wir uns an der Vorkursteilname orientieren.
    Für schlechtes Wetter haben wir alternativen.

    Die Getränke werden aus Umweltgründen in Heilbronn gekauft und dann in unseren Bestand überführt.
    Falls sich dies nach den Spieleabenden finanziell für möglich erachtet, werde ich dies aber abändern, dass sie in Heilbronn bleiben, um einen Getränkeverkauf wie in Garching zu bootsrappen.
    Einen Kühlschrank dafür haben wir schon bei Ebay Kleinanzeigen für 10€ organisiert.

    Sonstige Informationen:

    • Der Grill wird auf Ebay Kleinanzeigen aufgetrieben. Deshalb ist der so billig.
    • Bei Helfern werden wir von Tutoren des Buddyprogrammes unterstützt.

    Dieser Antrag ist mit Getränke, Finanz und SET abgesprochen.

    Liebe Grüße 
    Frank und Nicolas

  • TOP 6: Energiepreise Seminarfahrt (Thomas Dietrich, dietrich@fs.tum.de):

    Die für die nächste Seminarfahrt gebuchte Hütte wurde wegen zu hohen Energiekosten vom Betreiber storniert. 
    Jetzt ist die Frage, ob man neue Hütten sucht oder im Sommer erst wieder ein Seminar veranstaltet, da mit überdurchschnittlichen Mehrkosten für Wärme/Energie zu rechnen ist. 

  • TOP 7: Anschaffung eines neuen dreidimensionalen Druckers (Florian Raabe, raabe@fs.tum.de):

    Das Druckreferat möchte einen neuen 3D Drucker annschaffen, um den bestehenden Ultimaker zu ersetzen. Konkret soll ein weiterer Prusa MK3S+ angeschafft werden. Hierfür werden 1000€ Budget beantragt. Dies ist mit Finanz abgesprochen.

  • TOP 8: Regulierung Schließkarten (Nils Harmsen, harmsen@fs.tum.de):

    Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, würden wir (Finanzreferat+Vereinsvorstand) gerne die Vergabe von Schließkarten expliziter regeln und diese Regelung konsequent anwenden.

    Die von uns bevorzuge Variante wäre, dass Fachschaftssprecher*innen, School Council Vertreter*innen, Beauftragte und Referent*innen eine Schließkarte erhalten können. Von diesen sollen auch weitere Personen ernannt werden können, die eine Schließkarte erhalten können. Rechte für z.B. die Druckerei oder den Skriptenverkauf können nur auf Vorschlag der entsprechenden Referent*innen vergeben werden.

    Wir möchten dann gleichzeitig die Schließkarten von Personen sperren, auf die diese Bedingungen nicht zu treffen, sodass zeitnah der oben aufgeführte Zustand hergestellt ist.

  • TOP 9: Unterstützung Brief "Solidarität mit den Studierenden an iranischen Universitäten" (Michael Oberrauch, oberrauch@fs.tum.de):

    Hallo zusammen,

    die Fachschaft Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der LMU München hat einen offenen Brief zur Lage in Iran verfasst und bittet mehrere Fachschaften diesen mitzuunterzeichnen, bzw. sich dann auch an eventuellen weiteren Aktionen zu beteiligen.

    Die Mail kam auf fsmpi@fs.tum.de bzw. auf info@fs.tum.de mit folgendem Text und Anhang:

    Liebe Fachschaften und Studierendenvertreter*innen,

    mit Entsetzen verfolgen wir seit vorgestern Nacht die Eskalation der Gewalt der iranischen Regierung gegen die Studierenden, die sich mit den landesweiten Protesten im Iran solidarisiert haben.
    Die Teheraner Sharif-Universität, eine der renommiertesten Hochschulen des Landes, wurde gestern Abend, am 02. Oktober, von iranischen ‘Sicherheitskräften’ gestürmt. Studierende und Lehrende wurden brutal erschossen und über Stunden eingeschlossen. Viele wurden in Kleinbussen abgeführt und inhaftiert. Ihr Leben befindet sich akut in Gefahr.

    Uns erreichte heute ein Schreiben iranischer Studierender, die zur internationalen Unterstützung ihres Freiheitskampfes durch Studierende und Lehrende von Hochschulen und Universitäten aufrufen.
    Wir wollen diesem Aufruf nachkommen, denn wir halten eine Solidarisierung mit unseren iranischen Kommiliton*innen, die mutig für eine gerechtere und freie Zukunft kämpfen, für dringlicher denn je.
    Deshalb haben wir auf den Aufruf mit einem Solidaritätsbrief geantwortet, den Ihr im Anhang findet. Wir würden uns freuen, wenn Ihr diesen bis HEUTE, Dienstag den 04. Oktober, 16 Uhr  lesen könntet und uns auf diese Mail (info@avl.fs.de) antwortet, ob und wie (als Fachschaft oder als Einzelpersonen) Ihr diesen unterschreiben möchtet. Ihr würdet dann auf der Liste der Erstunterzeichner*innen erscheinen. Wir würden den Brief morgen Abend veröffentlichen. Ab dann kann er an alle Studierenden weitergeleitet werden, die ihn ihrerseits als Einzelpersonen verbreiten und unterzeichnen können.

    Eine Unterzeichnung des Briefes wäre eine erste wichtige Geste der Solidarität mit den Studierenden im Iran.

    Darüber hinaus möchten wir in den nächsten Tagen zu einer spontanen Solidaritätsdemonstration aufrufen und würden diese Demonstration gerne im Bündnis der Fachschaften und Studierendenvertreter*innen Münchner Hochschulen und Akademien bewerben.
     
    Bitte gebt uns doch zeitnah Rückmeldung, ob Ihr eine solche Demonstration unterstützen könnt und mögt.

    Mit solidarischen Grüßen,

    Fachschaft Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

     

     

    Attachment

  • TOP 10: Bericht und Diskussion Umfragereferat (Dominik Felbrich, felbrich@fs.tum.de)

  • TOP 11: Sonstiges

Overview
Time: Mon 10/10/2022 6 p.m.
Room: 00.12.019, https://bbb.fs.tum.de/b/and-97y-4jk
Agenda deadline: Sun 10/09/2022 6 p.m.
Chair of meeting: Nils Harmsen
Minute takers: David Bonello, Carlotta Sophia Hölzle
Minutes: HTML PDF TXT
Attendance list (30 attendees)
  • Alexander Pach (Hochschulpolitisches Referat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Alexandru Cacovean
  • Amy Zhou (Fachschaftenrat, Druckreferat, Schnellentscheidungsgremium, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Andreas Wilhelmer (BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Carlotta Hölzle
  • David Bonello (BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Dominik Felbrich (Umfragereferat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Egeas Papadopodos
  • Felix Rösner (Veranstaltungsreferat)
  • Flavio Principato (Veranstaltungsreferat, Semestersprecher*in)
  • Florian Raabe (Druckreferat)
  • Frank Elsinga (Fachschaftenrat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Jeremia Renz (Fakultätsrat Mathematik, Fakultätsrat Informatik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Johannes Neubrand
  • Justin Büttner (BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Leonard Auer
  • Maja Schuknecht
  • Mary Hardisty (impulsiv-Referat)
  • Matti Kaye (Fachschaftssprecher*in, Fachschaftenrat, Finanzreferat, Schnellentscheidungsgremium, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Maximilian Nussbaumer (impulsiv-Referat)
  • Michael Oberrauch (Fachschaftenrat, Schnellentscheidungsgremium, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Moritz Wiesinger (Fachschaftssprecher*in, Fachschaftenrat, Semestersprecher*in, Studienzuschüsse Mathematik)
  • Nicholas Kienzle (Semestersprecher*in)
  • Nils Harmsen (Fachschaftssprecher*in, Finanzreferat, Studienzuschüsse Informatik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Sebastian Klasner (Umfragereferat)
  • Simon Pannek
  • Stefan Schärdinger (impulsiv-Referat)
  • Stella Koschnike
  • Thomas Dietrich (Semestersprecher*in, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Tom Hapke (Skriptenreferat, Veranstaltungsreferat)