Ausschuss at 11/28/2022 6 p.m.

Agenda - Details
  • TOP 0: Formalia

  • TOP 1: Lending of piano keys at weekends when there is nobody in the office (Xuanming Zhang, tjzxm1@gmail.com):

    the two main points I would like to discuss are the following two:
    1. To find a solution to get the keys to play the piano on the weekend when in most case nobody is in the Fachschaft office. 
    2. Clearly write out the rules and penalties on paper, and then I promise to abide by the rules you have WRITTEN out, while pulling me off the blacklist for borrowing keys.

    Basically there is more than a 90% probability that nobody is in the 00.06.036 office at the weekend. This means that on weekends the grand piano in the basement is completely just a decoration, because no one can get the key. It was because of "the often empty office" I lent the keys last weekend on Friday night and kept it, and returned them on Monday ON TIME. I didn't mean to take the piano for myself, because if the office is empty at the weekend, it doesn't matter to anyone else if I keep the key, because they can't get it either(nobody in the office). The Fachschaft last term didn't say much about me behaving in this way, and the new Fachschaft group don't make clearly written new rules about whether you can keep the keys overnight on weekends or not and whether you will be in the Black List if you do this. The paper(the only written rules) on the piano only clearly states when you can play and when you can't. There are many people at the university who love music as much as I do and who would love to be able to play the piano at the weekend, we don't want to take public resources for ourself, I kept the key only because there is almost always nobody in the office on the weekend, and I returned it on Monday last week, so that someone else can play.

    [accusations deleted in accordance to mail - Basti]
    But this time I only want to find a solution: how can we play the piano on the weekend. that's it. Thank you.

     

  • TOP 2: Wahl des Schnellentscheidungsgremiums (Jeremia Renz, renz@fs.tum.de):

    Die SEG Wahl soll stattfinden.

    Das Schnellentscheidungsgremium setzt sich zusammen aus:
    a) je zwei nach dem BayHSchG gewählten Fachschaftsvertretenden aus der School of Natural Sciences und der School of Computation, Information and Technology, die auf dem Ausschuss stimmberechtigt sind,
    b) einem*einer Finanzreferierenden und
    c) einem*einer weiteren Referierenden.

    Die Kandidat*innen sind:

    • Amy Zhou (CIT, Referate)
    • Jeremia Renz (CIT)
    • Igor Koop (NAT)
    • Emanuel Basler (NAT)
    • Laura Grünwald (Referate)
    • Nils Harmsen (Finanz)
    • Matti Kaye (Bewerbung ging 31 Minuten nach Ende der Frist ein, NAT)

     

  • TOP 3: Berichte:

    Kurze Berichte aus den Fachbereichen und aus den Referaten

  • TOP 4: Fachschaftenrat:

    Kurzer Bericht aus dem letzten oder über die Tagesordnung des kommenden FSR

  • TOP 5: Umsetzung der Beschlüsse des letzten Ausschusses

  • TOP 6: Weiterführung von Weihnachtstraditonen (Sebastian Klasner, klasner@fs.tum.de):

    In der MPI hatte früher zu Weihnachten traditionell ein Wichteln in der Fachschaft statt gefunden, außerdem wurden Weihnachtskarten und Schokoladen an Menschen in den Fakultäten verschenkt mit denen wir oft zusammenarbeiten. Letztes Jahr hatten die Karten und Schoki die MPI irgendwas zwischen 300€ - 350€ gekostet (Quelle: Amy). Wahrscheinlich gab es in der Chemie ähnliche Traditionen, deshalb die Frage was man davon in der MPIC fortsetzen will.

  • TOP 7: Wahl der Beauftragen für die Organisation der Mathenacht (Thomas Krachten, krachten@fs.tum.de):

    Hallo zusammen,
    dieses Semester soll wieder eine Mathenacht statt finden um vor allem Studenten aus dem erstem Semester auf die Mathe Klausuren vorzubereiten. Deshalb stellt sich Yann Müller und ich Thomas Krachten zur Wahl als Beauftragten zur Organisation der Mathenacht. Für Fragen stehen wir natürlich zur Verfügung.

  • TOP 8: Wiederkehrende Beschlüsse (vertagt, zweimalig) (Alexander Pach, pach@fs.tum.de):

    Folgende Beschlussvorlagen aus der ehemaligen MPI wurde von dem letzten Ausschuss vertagt:

    - Referatsgetränke

      - Jedes Referat darf pro Semester während ihrer Arbeit 10 Freigetränke pro Referent*in konsumieren.

  • TOP 9: MPI(C)-GAF-Treffen (Amy Zoe Yikun Zhou, zhoua@fs.tum.de):

    Hello peoples,

    gerade steht hier jemand von der GAF bei uns im Büro und uns ist eingefallen: da gab es doch mal was.

    Die GAF ist das MPI-Äquivalent an der LMU und einmal im Semester gibt es normalerweise ein Austauschtreffen - im Sommer lädt die GAF ein, im Winter wir.

    Nachdem wir im MI keine Küche haben, wird sich das dieses Semester vermutlich etwas komplizierter gestalten, klassischerweise sind aber wenig genug Leute dabei, dass man auch in der Physik kochen könnte.

    Es bräuchte jetzt jemanden, der Lust hat, sich um das Treffen zu kümmern, also:

    1. Termin ausdoodlen und einladen
    2. Verbindliche Anmeldung organisieren
    3. Essensplanung machen + Kalkulation
    4. rechtzeitig Geld am Ausschuss beantragen
    5. Feddich

    Ist nicht soo viel Arbeit und nicht besonders kompliziert, macht aber Spaß sich mit der GAF auszutauschen :)

  • TOP 10: Existenz des Finanzreferats (Jeremia Renz, renz@fs.tum.de):

    Existiert das Finanzreferat?

  • TOP 11: Weihnachtsfest in der Physik (verfristet) (Frowin Wild, wild@fs.tum.de):

    Da unsere Weihnachtsvorlesung nun aus verschiedenen Gründen ausgefallen ist, würden wir gerne ein Weihnachtsfest im Foyer der Physik veranstalten. Stattfinden soll das ganze am 15.12, 16h bis open end. Eingeladen ist prinzipiell jeder, der Lust hat dafür in die Physik rüber zu stapfen. Daher ist es geplant möglichst bald noch einen Anmelde-Link rum zu schicken, um grob abschätzen zu können wie viele kommen.

    Da wir planen Glühwein, Punsch und Lebkuchen (+evtl Feuerzangenbowle) anzubieten, würde ich gerne eine Auslage beantragen um nicht auf dem Geld sitzen zu bleiben. Geplant ist das ganze über einen kleinen Betrag von jedem der etwas trinkt zu finanzieren.

     

  • TOP 12: Streaming im Galileo/Wahl eines Streamingbeauftragten (verfristet) (Frank Elsinga, elsinga@fs.tum.de):

    Hallo liebe FSMPIC,

    Wie ihr alle wisst ist das Vorlesungsstreaming im Galileo momentan nicht vorhanden.
    Einer der Gründe dahinter ist, das die RBG/ZIT mit ihrnen momentanen Stellenbesetzungsproblemen keinen Support für ein Streamingerät leisten können.
    Ein anderer ist, das ein teil der Hardware nicht da ist (das schaffen wir über zentrale StuZuKo).
    Die Sache ist, das "Support" (Kamera schaut nur an die Decke/...) in diesem Kontext eine sehr wenig aufwändige sache ist. ("avg 0.78 Issues/HS und Monat"~ Joscha)
    Ich denke das ich/wir das zumindest als Interimslösung sehr gut leisten können.
    Was würdet ihr davon halten, wenn wir das in unser Serviceportfolio aufnehmen würden?
    Würdet ihr mich als Live-Beauftragten wählen?

    Frank Elsinga

  • TOP 13: Sonstiges

Overview
Time: Mon 11/28/2022 6 p.m.
Room: MI 00.12.019, https://bbb.fs.tum.de/b/and-97y-4jk
Agenda deadline: Sun 11/27/2022 6 p.m.
Chair of meeting: Alexander Pach
Minute takers: Matti Kaye, Nils Harmsen
Minutes: HTML PDF TXT
Attendance list (38 attendees)
  • Alexander Pach (Fachschaftenrat, School Council CIT, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Alexander Spears
  • Amy Zhou (Fachschaftenrat, Druckreferat, Schnellentscheidungsgremium, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Anastasiia Abielian
  • Andreas Wilhelmer (Fachschaftenrat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Anna-Lena Bröer
  • Batikan Bora Ormanci (Semestersprecher*in)
  • David Bonello (Informationsreferat, Studienzuschüsse Informatik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Dominik Felbrich (Umfragereferat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Frank Elsinga (Fachschaftenrat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Igor Koop (Fachschaftssprecher*in, Semestersprecher*in, School Council NAT, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Jakob Deser (Fachschaftenrat, Studienzuschüsse Mathematik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Jeremia Renz (School Council CIT, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Justin Büttner (BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Karthik Vempati (Fachschaftenrat, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Kempec Halk
  • Leonard Auer
  • Lukas Vogl (Schnellentscheidungsgremium)
  • Malte Wendt-Larsen
  • Marina Ruoff
  • Mary Hardisty (impulsiv-Referat)
  • Matti Kaye (Fachschaftssprecher*in, Fachschaftenrat, Finanzreferat, Schnellentscheidungsgremium, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Michael Oberrauch (Fachschaftenrat, Schnellentscheidungsgremium, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Miriam Fehn (BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Mirjam Fischer
  • Moritz Wiesinger (Fachschaftssprecher*in, Fachschaftenrat, Semestersprecher*in, Studienzuschüsse Mathematik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Nico Friedrich (BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Nils Harmsen (Fachschaftssprecher*in, Finanzreferat, Studienzuschüsse Informatik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Nouri Hilscher (Fachschaftssprecher*in, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Phillip Doan (Semestersprecher*in)
  • Robin Marchart (Fachschaftenrat, Studienzuschüsse Informatik, BayHIG-gewählte*r Fachschaftsvertreter*in)
  • Sebastian Klasner (Umfragereferat)
  • Stella Koschnike
  • Thomas Krachten
  • Timon Schramm
  • Tom Hapke (Skriptenreferat, Semestersprecher*in)
  • Xuanming Zhang
  • Yann Marius Müller